Allgemein

back to normal!?

10. Oktober 2021

2 Wochen sind bereits seit der Wahl vergangen und so langsam gibt es wieder so etwas wie Alltag. Und da viele Corona Beschränkungen aufgehoben wurden, zumindest für Geimpfte, was ich bin, fühlt es sich fast so an wie Alltag vor Corona. 

Obwohl ich mir natürlich gewünscht habe jetzt in anderer Funktion tätig zu sein versuche ich das „neue Normal“ zu genießen. Freunde treffen, essen gehen, lesen und ich nehme sogar wieder an einem Line Dance Kurs teil. Das tut gut.

Wie es mit dieser Homepage weiter geht habe ich noch nicht entschieden. Meine „grüne“ Homepage unter www.annettereif.de  möchte ich weiter bespielen, da ich darüber jetzt einer breiteren Masse bekannt wurde. Ich vergesse Euch, treue Leser*innen hier aber nicht. Es lohnt sich also immer wieder auf beiden Seiten vorbei zu schauen.

Ich wünsche Euch einen gesegneten Sonntag! Genießt die Sonne!

weiterlesen

Allgemein

Christsein

21. April 2021

Mit Kummer vertraut sein, doch ohne Bitterkeit leben;

an sich zweifeln, doch nicht verzweifeln;

die Verborgenheit Gottes schmerzlich empfinden und dennoch hoffnungsvoll glauben.

Um die eigene Schuld wissen und doch in der Gnade stehen.

Manches entbehren und doch alles haben.

Ich nenne es Christsein.

Maria Hüsing

weiterlesen

Lesenswert

DIE GRÜNE MACHT

18. April 2021

Vor ein paar Wochen habe ich über Twitter das Buch „Die grüne Macht“ gewonnen. Der Autor Ulrich Schulte hat es verlost. Er ist der Leiter des Parlamentsbüros der taz in Berlin. 

Das Buch ist leicht zu lesen, kurzweilig, voll mit alten und neuen Geschichten über alte und neue Grüne. Für mich als Neuling in der Partei waren besonders auch die alten Geschichten interessant. 

Besonders das Kapitel über Vorurteile fand ich lesenswert, da es den Blick, den andere auf uns Grüne haben verdeutlicht hat. Nun gut, eben aus dem links-grünen Blickwinkel der taz. 

Im Unterkapitel „Verbotspartei“ hat mir er folgende Satz gut gefallen: Wer bezweifelt, dass eine Gesellschaft sich neue Regeln geben darf, wenn die Mehrheit es will, stellt die Demokratie in Frage. 

Auf dem Buchrücken steht folgender Untertitel: „Retten die Grünen die Welt?“. Ich verstehe das Fazit von Schulte so: Die Grünen versuchen es, im Gegensatz zu den anderen Parteien wenigstens.

Wer kurz zusammengefasst die Geschichte und auch die Erfolgsgeschichte der Grünen nachlesen möchte sollte „Die grüne Macht“ lesen. Wie immer verleihe ich das Buch auch gerne.

weiterlesen