Annette bloggt

Mein Weg zu mehr Fairantwortung
Allgemein

Wachstum

8. September 2020

Heute folgen einige spannende Zitate und Aussagen aus Harald Welzers Buch „Alles könnte anders sein“ zum Thema Wachstum:

Nur Illusionisten wie FDP-Politiker und manche Wirtschaftswissenschaftler träumen heute noch von Märkten, deren Wachstum durch nichts beschränkt wird. Das ist wahrlich unrealistisch. 

Wir holen alles was wir zur Erzeugung unseres Wohlstands brauchen von außen, und genau dorthin schaffen wir das meiste weg, was nach dem Gebrauch der Dinge übrig bleibt: Schrott, Abfall, Emissionen.

Befriedigte Bedürfnisse und erfüllte Wünsche sind der Tod der Wachstumswirtschaft. Und deshalb ist ihre Geschäftsgrundlage die Produktion von Unglücklichsein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich benutze Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem und der Datenschutzerklärung zu.