Annette bloggt

Mein Weg zu mehr Fairantwortung
Lesenswert

Schule versenken

20. August 2020

Am 30. Juli war ich bei der Buchpremiere des jungen Autors Lean Malin Wejwer im Kesselhaus in Trossingen. Eigentlich wollte ich gar nicht. Und eigentlich hatte ich auch keine Zeit. Aus Pflichtgefühl und vielleicht aus Mitleid bin ich hin gegangen. Lean ist auch Mitglied bei den Grünen, und da ich es super finde, dass sich junge Menschen engagieren wollte ich ihn unterstützen. Und dann war ich so froh, dass ich dort war. Bei der Lesung hat Lean berichtet, warum er das Buch geschrieben hat. Und warum er das gesamte Autorenhonorar für [U25] ein Angebot der Caritas zur Online-Suizidprävention spendet. Insofern war meine Neugierde geweckt, und das Buch hielt, was es versprach.

Der Protagonist Paul hasst die Schule, seine Eltern und die Lehrer. Und darum baut er eine Bombe, um die Schule in die Luft zu sprengen. Warum er alles hasst, ob er in der Lage ist eine Bombe zu bauen und ob es ihm gelingt die Schule in die Luft zu sprengen beschreibt der Autor bildreich und trotzdem sachlich. Und darum schaffte er es, dass ich mir beim Lesen einerseits gewünscht habe, dass es klappt, und andererseits natürlich, dass es nicht klappt! Ich habe also mitgelitten, mitgefiebert und mich mitgefreut. Und ich habe gelacht, geschmunzelt, geweint, gestaunt. Das Buch hat also alles was ein gutes Buch ausmacht. 

Besonders gefallen haben mir die Vergleiche mit bekannten Gesellschaftsspielen. Wer von uns war noch nie in einer „Catan-Lebenssituation“, in der der Räuber auf der besten Zahl steht und man inständig hofft, dass eine 7 gewürfelt wird… Was für ein tolles Bild.

Eltern, Lehrer, Verantwortliche in Vereinen, Gemeinden… sollten dieses Buch lesen. Jeder, der mit Jugendlichen zu tun hat, und ich hoffe, dass das doch eigentlich irgendwie jeder Mensch ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich benutze Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem und der Datenschutzerklärung zu.