Annette bloggt

Mein Weg zu mehr Fairantwortung
Allgemein

Zufall?

26. Juni 2020

Kürzlich wurde ich gefragt: Was bedeutet Ihnen Glaube?

Ich habe darauf spontan geantwortet. Ich kann Euch aber nicht mehr sagen was ich konkret geantwortet habe. Ich weiß nur, dass „Dankbarkeit“ und „Vertrauen“ darin vor kam. Und dass ich jeden Tag Wunder erlebe.

Denn genau das bedeutet mir Glaube. Dass ich keine Standard Antwort auf diese Frage habe finde ich nicht schlimm. Denn Glaube ist für mich auch jeden Tag anders. Aber immer getragen von Dankbarkeit und Vertrauen.

Besonders dankbar bin ich, dass mir jeden Tag wunder-volles passiert. Es gibt jeden einzelnen Tag eine Situation in der mir klar ist: das kam nicht von mir, oder aus mir, das habe ich nicht geplant. Also spontane Ideen, oder unverhofft bereichernde Begegnungen, oder Geistesblitze ohne denen man wichtiges vergessen hätte und so weiter. Also das was andere Zufall nennen.

Wikipedia beschreibt Zufall so: Von Zufall spricht man, wenn für ein einzelnes Ereignis oder das Zusammentreffen mehrerer Ereignisse keine kausale Erklärung gefunden werden kann.

Ja, das stimmt. Häufig gibt es keine logische Erklärung für all das Gute, das mir passiert. Oder vielleicht doch? Seit 2018 bete ich jeden Morgen das Gebet des Jabez. Hier hatte ich schon mal darüber berichtet.

Ich bitte also jeden Morgen um Segen, um Erfolg und um Bewahrung. In  1. Chronik 4 Vers 10 steht, dass Gott es so kommen ließ, wie Jabez es erbeten hatte. Somit es es doch eine kausale Erklärung, dass auch mir so viel Gutes passiert, und kein Zufall, oder?

Ich wünsche Euch wunder-volle und gesegnete Sommertage!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich benutze Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem und der Datenschutzerklärung zu.