Annette bloggt

Mein Weg zu mehr Fairantwortung
Allgemein

ausser Kontrolle

15. April 2020

Vertraue mir und hab keine Angst. Du hast vielleicht gerade das Gefühl, dass die Dinge ausser Kontrolle geraten sind. Dein Alltag läuft nicht so reibungslos wie sonst. Du fühlst dich jedoch sicherer, wenn dein Leben vorhersehbar ist. Lass dich von mir zu dem sicheren Felsen führen, der höher ist als du und deine Umstände. Berge dich unter dem Schutz meiner Flügel, wo du absolut sicher bist.

Wenn du aus deiner gemütlichen Routine geworfen wirst, dann umklammere meine Hand und halte nach Bereichen Ausschau, in denen du dich weiterentwickeln kannst. Klage nicht darüber, dass es nicht länger bequem und gemütlich ist, sondern nimm die Herausforderung an, und lass dich auf etwas Neues ein. Ich verändere dich durch meinen Geist, damit du mir immer ähnlicher wirst und immer mehr Anteil an meiner Herrlichkeit bekommst. Auf diese Weise mache dich für mein Reich bereit. Sage Ja dazu, wie ich in deinem Leben wirke. Vertraue mir und habe keine Angst.

365 Liebesbriefe von Jesus, Sarah Young, Text für 15.4.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich benutze Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem und der Datenschutzerklärung zu.