Annette bloggt

Mein Weg zu mehr Fairantwortung
Allgemein

Spargel

9. April 2020

Ich esse gerne Spargel. Allerdings ist er in meinen Augen ein Luxusgut. Darum gibts Spargel normalerweise bei mir nur 1x während der Saison. Dieses Jahr werde ich aber wohl keinen Spargel essen. Die Nachrichten zum Thema Saisonarbeiter haben mich erschreckt. Ich habe mich noch nie vorher mit dem Thema beschäftigt, sonst hätte ich ja gewusst, dass Deutschland jedes Jahr mehre hunderttausend Erntehelfer einfliegt. Nun denke ich folgendes: Beim Fleisch sage ich ja, dass nur derjenige Fleisch essen sollte, der auch bereit ist ein Tier zu töten. Infolgedessen müsste ich nun sagen, dass nur derjenige Gemüse essen darf, der auch bereit ist es selbst zu ernten. Und ich wäre nicht bereit für unter 5 Euro die Stunde diese körperlich anstrengende Arbeit zu verrichten. Also kann ich keinen Spargel essen.

Aber was kann ich dann noch essen? Werden meine Kartoffeln, Nudeln, Äpfel zu Bedingungen produziert, unter denen ich arbeiten würde? Das führt mich zu der Frage warum Lebensmittel bei uns vergleichsweise günstig sind (hier und hier gibts Statistiken), obwohl wir eines der reichsten Länder Europas (wenn nicht gar der Welt) sind. Schwierig…

Bei Bekleidung gibt es Siegel die anzeigen ob ein Produkt bio oder fair produziert wurde (auch wenn ich kritisiere, dass diese freiwillig und nicht einheitlich sind, und dass der Verbraucher die Verantwortung trägt, nicht der Hersteller). Das wäre doch auch für Lebensmittel toll und hilfreich.

Anbei noch ein interessanter Link zum Thema Spargel:

https://utopia.de/ratgeber/spargel-pestizide-ausbeutung-bio-besser/

P.S.: Eigentlich müssen auch für Erntehelfer die Mindestlohnbedingungen erfüllt werden. Ich habe diese Woche aber einen Bericht gelesen über einen Mann, der in der Corona Krise Zeit zum Spargel ernten hätte und der auf 3 verschiedenen Höfen angerufen hat um sich über die Bedingungen zu erkundigen… so komme ich zu den oben genannten 5€…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich benutze Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem und der Datenschutzerklärung zu.