Annette bloggt

Mein Weg zu mehr Fairantwortung
Mode

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

1. April 2017

Ich bin überzeugt, daß ich ausreichend Klamotten habe. Ich meine, letzten Endes, ich hab 1 paar Beine, wieso brauche ich also mehr wie, sagen wir mal 3 Hosen… (naja bisher hab ich noch deutlich mehr wie 3 Hosen). Und der Großteil unserer Kleidung wird unter menschenunwürdigen Umständen produziert (hierzu werde ich noch häufiger schreiben), das möchte ich nicht länger unterstützen.

Wenn ich also in Shopping Laune gerate gehe ich normaler weise in den Second Hand Laden meines Vertrauens, aber manchmal kann ich mich trotz aller Selbstdisziplin nicht beherrschen und kaufe etwas Neues. Um nachvollziehen zu können was ich wann kaufe habe ich begonnen die Klamotten die ich neu kaufe (also nicht Second Hand) zu markieren. Ich hoffe es hilft mir noch mehr mich einzuschränken.Ausserdem kann ich so gut nachvollziehen wie haltbar welche Marke ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich benutze Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem und der Datenschutzerklärung zu.